DKS Jubiläum 25 Jahre

Wir feiern unser 25-jähriges Unternehmensjubiläum!
Seit 1990 stehen wir für Präzision, Flexibilität & Expertise.

FAQ - AQUATRACE®-IV, Feuchtemessungen - Spurenfeuchte

1.Was ist beim Einschalten des AQUATRACE® - IV zu beachten?

 Nach dem Betätigen des Netzschalters ist der Einschaltknopf für 3 - 5 s gedrückt zu halten. Der Vorgang ist abgeschlossen, wenn das Diagramm erscheint.

Gemafreie Musik von musicfox

2. Wie kann ich prüfen, ob meine Messeinrichtung korrekt arbeitet?

 
 

Bei Störungen kann ich mit dem Prüfstecker die Arbeitsweise der Elektronik prüfen, oder mit der Prüfbuchse als „Ersatzzelle“ die Messleitung zwischen Sensor und Auswertegerät

Gemafreie Musik von musicfox

4. Was ist zu beachten, wenn ich eine neue Zelle einsetze?

 

Beim Einsatz einer neuen Messzelle und vor jeder Neubeschichtung ist der Nullpunkt der Zelle zu überprüfen.
Beim Anschluss des Sensors muss am Display 0ppm erscheinen.

Gemafreie Musik von musicfox

5. Wie kann ich bei unklaren Messwerten prüfen, ob der Sensor korrekt arbeitet


Wenn die Messwerte nahezu konstant sind, Sie aberZweifel an der korrekten Arbeitsweise des Sensors haben, können Sie einen Sensorcheck machen
Der Check dauert 90 sec. und er kann über den "laufenden Balken" verfolgt werden.
Wenn er positiv verläuft, wird das Ergebnis angezeigt.
Nach Bestätigung geht das Gerät wieder in den Messmodus über.

Gemafreie Musik von musicfox

6. Was passiert, wenn der Sensorcheck negativ ausfällt?

 

Das Ergebnis zeigt die Alternativen: "ja"....."nein"...."Ölkanne"
Wenn Sie "ja" wählen, wird die Beschichtungsroutine aufgerufen.
Wenn Sie "nein" wählen, geht das Gerät wieder in den Messbetrieb über, aber es bleibt das Symbol "Ölkanne" erhalten zur Erinnerung,
dass eine neue Beschichtung noch aussteht.

Gemafreie Musik von musicfox

7. Welche Schritte sind erforderlich wenn das Gerät eine Neubeschichtung des Sensors empfiehlt?

 

Hier werden die erforderlichen Schritte demonstriert, die für eine Neubeschichtung des Sensors, etwa nach einem negativ verlaufenen Sensorcheck oder nach sichtbarer Verschmutzung erforderlich sind.
Der Sensor muss ganz sauber sein (0-Punkt prüfen).
Die Phosphorsäure gleichmäßig auftragen, dabei den Sensor leicht nach unten neigen.

Gemafreie Musik von musicfox

8. Besteht die Möglichkeit, den Inhalt vom Display als Bild festzuhalten ?

 

Die Datei wird JPG-Datei auf dem USB Stick gespeichert.
    Beispiel eines Messwerteverlaufs

Gemafreie Musik von musicfox

9. Kann man auch Daten auslesen und speichern?

Die Daten werden mit Zeitstempel im csv- Format gespeichert und können mittels Tabellenkalkulationsprogramm bearbeitet werden.
Der Zeitpunkt oder der Zeitraum der gespeicherten Daten kann beliebig ausgewählt werden.
Z.B. für die Daten des Kanal 1 vom 21.11.2017 sieht die Datei wie folgt aus:      AQ4_Ch1_20171121.csv

Gemafreie Musik von musicfox

10. Was ist zu tun, wenn auf dem Display ein Sperrhinweis erscheint?

Bei der Auslieferung der Geräte wird eventuell eine Laufzeitbegrenzung programmiert, die u.U. mit einer vereinbarten Testzeit oder mit dem Zahlungsziel korrespondiert.
Wenn die Information " unlicensed device" erscheint, ist der Bildschirm nicht mehr bedienbar; die Messwerte werden jedoch weiterhin angezeigt.

In diesem Fall kontaktieren Sie Ihren Distributor.
Sie erhalten von dort per E-Mail eine Datei, die Sie direkt; ohne zwischengeschalteten Ordner, auf einen USB-Stick laden.

 

 

 Nach dem Update mit dieser Datei ist das Gerät wieder uneingeschränkt nutzbar.

Gemafreie Musik von musicfox



11. Welche Möglichkeiten bestehen, Informationen über das System anzuzeigen?



Es gibt zwei Möglichkeiten, Informationen über das System zu erhalten:

1. Das Aufrufen von Systeminformationen auf dem Display
  

oder
2. das Speichern von Informationen auf einem USB Stick ausschließlich für Servicezwecke
zur Kommunikation mit dem Hersteller.

 Gemafreie Musik von musicfox

12. Was ist der Unterschied zwischen dem AQUATRACE-IV und einem AQUATRACE-Transmitter?

Das AQUATRACE®-IV ist ein komplettes Messsytem bestehend aus Messzelle und programmierbarer, digitalisierter Auswerteeinheit mit Touch Sreen.

Der AQUATRACE- Transmitter ist ein Messwertgeber mit festem Messbereich von
0 - 500 ppm, sowie mit Analogausgängen 4- 20 mA oder 0 - 10 V sowie einer RS 232 Schnittstelle.

13. Wie kann ich einen AQUATRACE-Transmitter in die Messanlage integrieren?

Der AQUATRACE- Transmitter kann entweder direkt in die Gasleitung einer Anlage z. B. Glovebox mittels KNF Flansch DN 40 oder DN 25 eingefügt werden,
oder
im Bypass als Messzelle, so wie das vom AQUATRACE®-IV bekannt ist.

14. Was ist beim Einsatz eines AQUATRAE-Transmitters zu beachten?


Entfernen Sie die Schutzhülse der Flansch-Ausführung vorsichtig damit der Sensor nicht beschädigt wird.
Die Beschichtung ist in der gleichen Weise vorzunehmen wie bei der Messzelle des AQUATRACE® - IV.
Die LED auf dem Kopf des Transmitters leuchtet währen der Einlaufphase "orange".
Bei Erreichen der Messbereichsobergrenze schlägt sie in "grün" um.
Eine "rot" leuchtende LED signalisiert einen System-Fehler.

Gemafreie Musik von musicfox

15. Welche Möglichkeiten gibt es, die Messwerte eines AQUATRAE-Transmitter direkt zu visualisieren?

Die erforderliche Software ist Bestandteil des Lieferumfangs. Sie befindet sich auf dem beiliegenden USB-Stick.
Der Adapter für den Übergang RS 232 zum USB-Port des Computers ist vom Kunden selbst bereitzustellen bzw.
kann bei uns separat bestellt werden.

Gemafreie Musik von musicfox



© 2018 DKS GmbH Engineering und Vertrieb